Zielsetzung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Zielsetzung

die Zielsetzungen

Genitiv der Zielsetzung

der Zielsetzungen

Dativ der Zielsetzung

den Zielsetzungen

Akkusativ die Zielsetzung

die Zielsetzungen

Worttrennung:

Ziel·set·zung, Plural: Ziel·set·zun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈt͡siːlˌzɛt͡sʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Tätigkeit des Festlegens dessen, was zu erreichen ist
[2] anzustrebender oder angestrebter Zustand oder Sachverhalt

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Substantiv Ziel und Setzung, der Ableitung vom Verb setzen

Synonyme:

[1, 2] Zielstellung
[1] Ausarbeitung des Ziels, Zielformulierung
[2] Ziel, Zielvorgabe

Sinnverwandte Wörter:

[2] Absicht, Endpunkt, Plan, Perspektive, Soll, Vorhaben

Unterbegriffe:

[1] Auftragszielsetzung

Beispiele:

[1] Ist die Zielsetzung geschafft, das Ziel gesetzt, kann die Arbeit am Erreichen des Ziels beginnen.
[1, 2] „Spielfähigkeit, mehrperspektivisch verstanden und als Leitidee der Vermittlung von Sportspielen interpretiert, beinhaltet eine doppelte Zielsetzung: Während es zum einen um eine allgemeine und spezifische Perspektive der Qualifikation geht, zielen entsprechende Vermittlungsprozesse zum anderen auf persönlichkeitsbildende Aspekte ab.“[1]
[2] Ist die Zielsetzung unklar, dann kann viel Aufwand zum Erreichen des Gewünschten vergeblich sein.
[2] „Spirituell begründete Techniken unterscheiden sich etwa durch die Zielsetzung.“[2]
[2] „Diese Zielsetzung findet man vor allem in Arbeiten, die ihr theoretisches Vorbild in den verschiedenen Modellen der generativen Transformationsgrammatik haben.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Artikel „Zielsetzung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zielsetzung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zielsetzung
[2] The Free Dictionary „Zielsetzung
[2] Duden online „Zielsetzung

Quellen:

  1. Allgemeine und spezielle Spielfähigkeit – pädagogische und didaktische Überlegungen. Abgerufen am 17. Februar 2020. Seite 11
  2. Die richtige Meditationstechnik finden. In: sueddeutsche.de. 7. Juni 2017, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 24. August 2017).
  3. Els Oksaar: Spracherwerb im Vorschulalter. Einführung in die Pädolinguistik. Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1977, ISBN 3-17-004471-0, Seite 31.