Ziegenproblem (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Ziegenproblem

die Ziegenprobleme

Genitiv des Ziegenproblems
des Ziegenproblemes

der Ziegenprobleme

Dativ dem Ziegenproblem
dem Ziegenprobleme

den Ziegenproblemen

Akkusativ das Ziegenproblem

die Ziegenprobleme

 
[1] Entscheidungsbaum für das Ziegenproblem

Worttrennung:

Zie·gen·pro·b·lem, Plural: Zie·gen·pro·b·le·me

Aussprache:

IPA: [ˈt͡siːɡn̩pʁoˌbleːm]
Hörbeispiele:   Ziegenproblem (Info),   Ziegenproblem (Österreich) (Info)

Bedeutungen:

[1] Gelegenheitsbildung: ein Problem, das durch Ziegen bereitet wird
[2] kein Plural: ein bekanntes mathematisches Paradoxon

Herkunft:

[1, 2] Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus Ziege, Fugenelement -n und Problem
[2] von der Spielshow „Let's Make a Deal“, bei der eine Ziege als Niete fungiert

Synonyme:

[2] Drei-Türen-Problem, Monty-Hall-Problem, Monty-Hall-Dilemma

Oberbegriffe:

[1] Problem
[2] Stochastik

Beispiele:

[1] Die Insel hat ein Ziegenproblem.
[2] Beim Ziegenproblem ist immer genau ein Gewinn vorhanden.
[2] „Ach, das Ziegenproblem! Es beschäftigt die Leser dieser Zeitung seit zwei Jahrzehnten.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] siehe Ziege und Problem
[2] Wikipedia-Artikel „Ziegenproblem
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ziegenproblem
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZiegenproblem

Quellen: