Zeckenstich (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Zeckenstich

die Zeckenstiche

Genitiv des Zeckenstichs
des Zeckenstiches

der Zeckenstiche

Dativ dem Zeckenstich
dem Zeckenstiche

den Zeckenstichen

Akkusativ den Zeckenstich

die Zeckenstiche

Worttrennung:

Ze·cken·stich, Plural: Ze·cken·sti·che

Aussprache:

IPA: [ˈt͡sɛkn̩ˌʃtɪç]
Hörbeispiele:   Zeckenstich (Info)

Bedeutungen:

[1] Vorgang, bei dem eine Zecke mit ihren Kieferklauen die Haut ihres Wirts aufreißt und mit ihrem Hypostom hineinsticht

Herkunft:

Determinativkompositum aus Zecke und Stich mit dem Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Zeckenbiss

Beispiele:

[1] „Bekannt ist Borreliose vor allem, weil sich hierzulande jedes Jahr Tausende Menschen durch einen Zeckenstich mit den Erregern anstecken.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Zeckenstich
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zeckenstich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Zeckenstich
[1] Duden online „Zeckenstich
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZeckenstich

Quellen:

  1. Einheimische Mücken könnten Borreliose übertragen. In: Spiegel Online. 24. März 2016, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 15. März 2019).