X-Strahl (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der X-Strahl

die X-Strahlen

Genitiv des X-Strahles
des X-Strahls

der X-Strahlen

Dativ dem X-Strahl

den X-Strahlen

Akkusativ den X-Strahl

die X-Strahlen

Worttrennung:

X-Strahl, Plural: X-Strah·len

Aussprache:

IPA: [ˈɪksˌʃtʁaːl]
Hörbeispiele:   X-Strahl (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet, meist Plural: Röntgenstrahl oder (übertragen) Röntgenstrahlung

Synonyme:

[1] Röntgenstrahl

Sinnverwandte Wörter:

[1] Röntgenstrahlung

Oberbegriffe:

[1] Licht, Strahl, Strahlung

Beispiele:

[1] „Vom X-Strahl zum Atommodell […] Die X-Strahlen – so nannte sie ihr Entdecker – waren nämlich magnetisch nicht ablenkbar und besaßen auch ein beträchtlich stärkeres Durchdringungsvermögen als die Kathodenstrahlen[.]“[1]
[1] „…; wir sehen ja, dass an spongiösen Knochenteilen, die feinen zum X-Strahl perpendikulär liegenden Lamellen von jenem durchdrungen werden, …“[2]
[1] „Diese geben einen heilenden X-Strahl im Gegensatz zu der X-Strahlenqualität, die am besten angewandt werden, um ein gutes Skiagraph zu geben.“[3]
[1] „Unschädlicher als Sonde und Kugelzange dient der X-Strahl zur exakten Lokalisirung des Geschosses.“[4]
[1] „Die Röntgenstrahlen sind in der Tat polarisiert und zwar so, daſs ihre gröſste Wirkung in der Ebene erfolgt, welche durch den in der Röhre verlaufenden Kathodenstrahl und den durch ihn erzeugten X-Strahl bestimmt ist.“[5]
[1] „…; denn jeder X-Strahl entsteht ja aus einem Kathodenstrahl und daher ist durch den Kathoden- und X-Strahl eine Ebene fest bestimmt, in der möglicher Weise das Verhalten des X-Strahls ein anderes ist, als in allen anderen Ebenen.“[6]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Röntgenstrahlung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „X-Strahl
[1] Duden online „X-Strahlen
[*] canoonet „X-Strahl
[1] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „X-Strahlen“ (Wörterbuchnetz), „X-Strahlen“ (Zeno.org)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalX-Strahlen
[1] wissen.de – Wörterbuch „X-Strahlen
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „X-Strahlen“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „X-Strahlen
[1] wissen.de – Gesundheit A–Z „X-Strahlen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „X-Strahlen

Quellen:

  1. Die Zeit: Vom X-Strahl zum Atommodell, ursprüngl. 14. März 1946
  2. Fortschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen, Bd. 4/5, S. 344.
  3. Fortschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen und der Nuklearmedizin, Bd. 13, 1909, S. 331.
  4. Centralblatt für Chirurgie, Bd. 26, 1899, S. 108.
  5. Himmel und Erde, Bd. 15, 1903, S. 423.
  6. Zeitschrift für Parapsychologie, 1903, S. 629