Witze-Erzähler

Witze-Erzähler (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Witze-Erzähler die Witze-Erzähler
Genitiv des Witze-Erzählers der Witze-Erzähler
Dativ dem Witze-Erzähler den Witze-Erzählern
Akkusativ den Witze-Erzähler die Witze-Erzähler

Alternative Schreibweisen:

Witzeerzähler

Worttrennung:

Wit·ze-Er·zäh·ler, Plural: Wit·ze-Er·zäh·ler

Aussprache:

IPA: [ˈvɪt͡səʔɛɐ̯ˌt͡sɛːlɐ]
Hörbeispiele:   Witze-Erzähler (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die Witze erzählt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Witz und Erzähler sowie dem Fugenelement -e

Synonyme:

[1] Witzerzähler, Witz-Erzähler

Weibliche Wortformen:

[1] Witze-Erzählerin

Oberbegriffe:

[1] Erzähler

Beispiele:

[1] „Witze-Erzähler und Witze-Erzählerinnen (letztere gibt es selbstverständlich schon) können vorzüglich, sie können aber auch schrecklich sein.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Witze-Erzähler
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Witze-Erzähler
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWitze-Erzähler

Quellen:

  1. Hans-Martin Gauger: Na also, sprach Zarathustra. Neue Sprachwitze. C. H. Beck, München 2014, ISBN 978-3-406-65931-7, Seite 191.