Hauptmenü öffnen

In welcher Schrift sollen die Übersetzungen wie angegeben werden?Bearbeiten

Diese Frage stellte sich mir z. B. anlässlich dieser Änderung. Hier habe ich dann zwei Vorschläge gemacht. Siehe dazu auch diese Information im Schwesterprojekt. Gruß in die Runde, Peter — 18:09, 7. Sep. 2019 (MESZ)

Wenn ich das richtig sehe, können im englischen Wiktionary beide Schriften angegeben werden. Das funktioniert dann wie beim Norwegischen bei uns. Könnten wir doch auch so handhaben oder? Wie sehen das @Trevas und @Caligari? Schöne Grüße --Yoursmile (Diskussion) 19:06, 7. Sep. 2019 (MESZ)
Ich hätte auch nichts gegen die Verwendung der Üt-Vorlage mit Eingabe der lateinischen Schrift als Transliteration, möchte aber, wenn ich die Bearbeitungen der nicht angemeldeten Benutzer (mit den IP-Adressen 93.86.177.154 und 93.86.134.184 – wenn es denn mehrere sind) dahingehend ändere (wie oben angegeben), den Segen der Community dafür. Üt-Vorlage und lediglich lateinische Schrift passen jedenfalls m. E. nicht zusammen. Gruß und Dank für Deine Antwort, Peter -- 19:09, 7. Sep. 2019 (MESZ)

wie es beliebt, aber mit passender Vorlage. Kyrillisch mit üt und lateinisch mit ü. Alles andere werde ich zukünftig zurücksetzen. ~Das kann man ja eine Weile lang korrigieren, aber dann sollte es auch verstanden sein. Wenn nicht schon vorher. Oder ist das sooo anspruchsvoll mit nichtlateinisch/Umschrift bei all den Beispielen, die wir hier haben? mlg Susann Schweden (Diskussion) 21:50, 7. Sep. 2019 (MESZ)

fast vergessen: manchmal durchschaute ja einer diese anspruchsvolle Herausforderung. Susann Schweden (Diskussion) 21:53, 7. Sep. 2019 (MESZ)

übertragen von der Teestube, Peter -- 17:02, 8. Sep. 2019 (MESZ)

@Yoursmile: Im englischsprachigen Wiktionary werden Einträge zum Serbokroatischen (s. en:Wiktionary:About Serbo-Croatian) und daher in beiden Alphabeten angelegt . Persönlich würde ich auch eine Umstellung auf das Serbokroatische bevorzugen, das die nationalen Varietäten Bosniakisch, Kroatisch, Montenegrinisch und Serbisch umfasst. --Trevas (Diskussion) 09:30, 8. Sep. 2019 (MESZ)

Ich persönlich bevorzuge die Angabe der lateinischen Schreibweise in Klammern (weil in diesem Fall platzsparender), habe aber auch nichts dagegen, wenn wir das umstellen und Kyrillisch und Lateinisch untereinander eingerückt angeben. Die en-Variante hat allerdings einen kleinen Nachteil: Abgesehen von der Anmerkung in Serbokroatisch wurden im kyrillischen Alphabet für das Montenegrinische zwei neue Grapheme eingeführt, die es im Serbokroatischen so nie gab. — Lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 14:44, 8. Sep. 2019 (MESZ)
Verstehe ich das richtig, dass Du mit der „Angabe der lateinischen Schreibweise in Klammern“ die Verwendung der Üt-Vorlage mit der lateinischen Schreibweise als Transliteration (wie ich es hier vorgenommen habe) meinst? Gruß und Dank für eure Antworten, Peter -- 17:02, 8. Sep. 2019 (MESZ)
@Peter: *Hoppla, jetzt erst gelesen* Nicht ganz. Da die lateinische Schreibweise ebenfalls gültig ist und dafür ja dann auch Einträge erstellt werden können, verlinke ich die Schreibweise: siehe z. Bsp.: Aleppokiefer. Beim Ladino mache ich es übrigens genauso. — Lieben Gruß dir, Caligari ƆɐƀïиϠ 15:02, 15. Sep. 2019 (MESZ)
Sollen wir das in der Vorlage:Üt/Dokumentation berücksichtigen/beschreiben? Gruß, Peter -- 19:25, 25. Okt. 2019 (MESZ)
Ja, das wäre sinnvoll. — Lieben Gruß, Caligari ƆɐƀïиϠ 20:07, 25. Okt. 2019 (MESZ)
Möchtest Du das kompetenzhalber übernehmen? Gruß und Dank, Peter -- 21:18, 25. Okt. 2019 (MESZ)

  Info Siehe auch die Deklaration zur gemeinsamen Sprache. -- Peter -- 17:06, 8. Sep. 2019 (MESZ)

Zurück zur Projektseite „Serbisch“.