Wiktionary:Löschkandidaten/März 2020

Übersicht Januar 2020 Februar 2020 März 2020 April 2020 Mai 2020 Aktuell

Auf dieser Seite werden Einträge gelistet, die in Übereinstimmung mit den Löschregeln von einem Benutzer mit einem {{Löschantrag}} oder mit einem der Hinweise {{keine Belegstelle}}, {{URV}}, {{Urheberrecht ungeklärt}} versehen wurden. Die Diskussion läuft etwa zwei bis vier Wochen, danach trifft ein Administrator unter Berücksichtigung der in der Diskussion erbrachten Argumente eine Entscheidung.
Achtung: Bitte füge eventuell gefundene Referenzen und Belege in den Eintrag ein und vermerke dies kurz auf dieser Seite. Es hilft nichts, die Belege hier zu nennen und den Eintrag unbelegt zu lassen!

neuen Abschnitt hinzufügen

geboren werdenBearbeiten

erledigt

Yoursmile meinte bereits am 15. Nov. 2012 auf der Diskussionsseite, ein Löschantrag wäre sinnvoll. Heute hatte ich unabhängig davon die gleiche Idee bei der Bearbeitung von Reimseiten. Peter -- 16:07, 1. Mär. 2020 (MEZ)

  Contra und behalten: Immerhin hielt es (auch) die Dudenredaktion für so wichtig, dass sie dafür einen eigenen Eintrag gemacht haben. Es ist immerhin eine doch sehr relevante Wortverbindung, die wahrscheinlich auch weitaus häufiger vorkommt als die Grundform gebären und ihre anderen flektierten Formen. Gruß --Udo T. (Diskussion) 16:17, 1. Mär. 2020 (MEZ)
Mich irritierte, dass geboren würde einen Eintrag hat, gestorben wäre aber nicht. Gruß und Dank für Dein Argument, Peter -- 16:41, 1. Mär. 2020 (MEZ)

Wenn der Formatierer und Yoursmile, die mich auf der Diskussionsseite auf die Idee gebracht haben, sich nicht weiter dazu äußern, ist die Sache für mich erledigt. Gruß euch allen, Peter -- 12:00, 7. Mär. 2020 (MEZ)

SteinglasBearbeiten

bleibt

Bedeutung und ausreichende Belege fehlen. 93.213.225.72 10:02, 4. Mär. 2020 (MEZ)

War nun wirklich nicht schwer, Belege zu finden... --Udo T. (Diskussion) 10:46, 4. Mär. 2020 (MEZ)

MakedonischsBearbeiten

erledigt

Canoo hat „Englischs“, für „Makedonischs“ habe ich aber keinen Suchmaschinentreffer gefunden und es hört sich, wie Udo in der Erstellungszusammenfassungszeile geschrieben hat, seltsam an. Peter -- 11:37, 5. Mär. 2020 (MEZ)}

Behalten, Naja, wenn es „Englischs“, „Italienischs“, „Arabischsetc. pp. gibt, dann steckt wohl eine Systematik dahinter und dann ist auch „Makedonischs“ korrekt. --Udo T. (Diskussion) 11:41, 5. Mär. 2020 (MEZ)
Zum Vorschlag in der Zusammenfassungszeile „es wäre vom LA-Ersteller zu überlegen, den LA zurückzuziehen.“: Ich würde gerne noch weitere Meinungen lesen – vgl. Diskussion:Englischs -- Peter -- 11:52, 5. Mär. 2020 (MEZ)
Ist aber angesichts der Referenz-Lage ziemlich eindeutig und deshalb müßig, lang und breit darüber zu diskutieren. Es mag zwar für „Makedonisch“ keinen canoo- oder Duden-Eintrag geben, aber warum soll es dann ausgerechnet dort anders sein, wenn es bei vielen belegbaren Sprach-Substantiven auf -sch so angegeben wird. Gruß --Udo T. (Diskussion) 11:55, 5. Mär. 2020 (MEZ)
Ich bin nicht unbedingt für Löschen (für Arabischs habe ich auch wenig zweckdienliche Suchmaschinentreffer erhalten), wir sollten es aber m. E. diskutieren und ich weiß keinen besseren Ort als hier. Andererseits kannst Du als Administrator ja auch nachsehen, von wievielen Benutzern diese Löschdiskussionsseite aktuell beobachtet wird – ich bin einer davon. Gruß, Peter -- 12:02, 5. Mär. 2020 (MEZ)
Behalten, siehe Diskussion:Attisch. -- IvanP (Diskussion) 12:26, 5. Mär. 2020 (MEZ)
Der von Dir verlinkte Zweifelsfälleduden hat mich überzeugt. Es gibt wirklich seltsame Möglichkeiten des heutigen Deutschs. Gruß und Dank, Peter -- 12:32, 5. Mär. 2020 (MEZ)

@Udo, IvanP: Im Duden-online-Sprachwissen wird derzeit übrigens nach Zischlauten grundsätzlich der -es-Genitiv gefordert. Gruß, Peter -- 11:51, 7. Mär. 2020 (MEZ)

Nur ist in dem Artikel nirgendwo die Rede von -sch. Siehe auch: Fisch/Grammatik. -- Formatierer (Diskussion) 13:15, 7. Mär. 2020 (MEZ)
Stimmt. Interessant, dass sch kein ZiSCHlaut ist. Im Schwesterprojekt ist es einer. Gruß, Peter -- 14:06, 7. Mär. 2020 (MEZ)

kneisenBearbeiten

offen

Bevor ich weiter Konjugationsformen in Reimseiten eintrage, hätte ich gerne die Frage geklärt, ob diese Schreibeweise, die in der 1. Auflage der Duden Taschenbücher, Wie sagt man in Österreich? verzeichnet war, ausreichend belegt ist. Siehe auch die Diskussionsseite. Peter -- 10:33, 21. Mär. 2020 (MEZ)

Also ich kann in meinen mittlerweile doch recht umfangreichen Wörterbüchern nichts zu „kneisen“ finden. Aber wenn es bei Jakob Ebner vermekrt ist, dann ist es doch m. E. belegt, oder nicht? Vielleicht sollte man es noch als veraltet kennzeichen, da „Wie sagt man in Österreich? Wörterbuch des österreichischen Deutsch. 1. Auflage“ von 1969 ist. Gruß --Udo T. (Diskussion) 14:31, 21. Mär. 2020 (MEZ)
Ich vermute, es ist die Schreibweise des von mir sehr geschätzten Heimito von Doderer, den Ebner zitiert. Da Alexander auf der Diskussionsseite mir empfahl „… weitere verlässliche Quellen mit präzisen Angaben zu nennen, um nicht einen Löschantrag zu provozieren …“, habe ich es jetzt selbst gemacht.
Ich glaube nicht, dass der Ausdruck an sich veraltet ist, die aktuell übliche Schreibweise ist halt gneißen. Diese kommt ja auch dem mir vertrauten stimmlosen s entgegen.
Gruß und Dank für Deine Antwort, Peter -- 14:37, 21. Mär. 2020 (MEZ)

ralligBearbeiten

erledigt

Die Beleglage erscheint mir fragwürdig. Siehe auch die Diskussion, in der ich leider noch keine Antwort erhalten habe. Peter -- 12:35, 29. Mär. 2020 (MESZ)

Ich hab mal 2 Refs mit Korpusbelegen ergänzt (sind aber nicht viele). Und im DWDS bei "rollig" wird im Thesaurus „rallig ugs.“ erwähnt.
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rallig“ (Korpusbelege)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rollig“ (dort im Thesaurus auch umgangssprachlich „rallig“)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalrallig
Gruß --Udo T. (Diskussion) 17:23, 29. Mär. 2020 (MESZ)
Ein paar passende Treffer bei Google Books (insbesondere mit "ralliger") gäbe es auch noch. --Udo T. (Diskussion) 17:43, 29. Mär. 2020 (MESZ)

Danke, Peter -- 17:50, 29. Mär. 2020 (MESZ)

Kategorie:Wiktionary:Herkunft fehlt (Tetelcingo-Nahuatl)Bearbeiten

offen

Dank dieser Änderung im Regelwerk m. E. weder sinnvoll noch notwendig. Peter -- 15:39, 29. Mär. 2020 (MESZ)

Kategorie:Wiktionary:Herkunft fehlt (Huastekisches Zentral-Nahuatl)Bearbeiten

offen

Dank dieser Änderung im Regelwerk m. E. weder sinnvoll noch notwendig. Peter -- 15:38, 29. Mär. 2020 (MESZ)}}

Kategorie Diskussion:Wiktionary:Herkunft fehltBearbeiten

offen

Dank dieser Änderung im Regelwerk hat sich die Frage m. E. erübrigt. Ich habe auch auf die beiden genannten Kategorien Löschanträge (direkt hier oberhalb) gestellt, da sie nach meiner Schnelllöschung (Ich war Ersteller und einziger Bearbeiter.) wiederhergestellt wurden. -- Peter -- 16:04, 29. Mär. 2020 (MESZ)