Hauptmenü öffnen

Werra (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, ToponymBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Werra

Genitiv der Werra

Dativ der Werra

Akkusativ die Werra

Worttrennung:

Wer·ra, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvɛʁa]
Hörbeispiele:   Werra (Info)

Bedeutungen:

[1] Geografie: Fluss in Deutschland, neben der Fulda einer der beiden großen Quellflüsse der Weser

Oberbegriffe:

[1] Fluss, Wasserlauf, Fließgewässer, Gewässer

Beispiele:

[1] Die Werra hat eine Länge von 292 km.[1]
[1] „Wichtige Zwischenstation und Versorgungspunkt war das Lager Hedemünden an einer Furt der Werra.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Werra
[*] canoonet „Werra
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWerra

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Liste von Flüssen in Deutschland
  2. Gerald Kräft: Römerlager bietet noch „aufregendes“ Potenzial. In: Eichsfelder Tageblatt. Nummer Heft 252, 2012, 27.10., Seite 15.