Hauptmenü öffnen

Waschen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Waschen

Genitiv des Waschens

Dativ dem Waschen

Akkusativ das Waschen

Worttrennung:

Wa·schen kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈvaʃn̩]
Hörbeispiele:   Waschen (Info)
Reime: -aʃn̩

Bedeutungen:

[1] das Reinigen von etwas in oder auch mit einer Flüssigkeit

Herkunft:

Konversion aus dem Infinitiv des Verbs waschen

Synonyme:

[1] Waschung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Reinigen, Spülen

Gegenwörter:

[1] Verschmutzen

Oberbegriffe:

[1] Tätigkeit

Unterbegriffe:

[1] Autowaschen, Füßewaschen, Gaswaschen, Händewaschen, Haarewaschen/Haarwaschen, Wäschewaschen

Beispiele:

[1] „Durch das gebündelte Ausschwemmen beim Waschen kann leicht der Eindruck übermäßigen Haarausfalls entstehen.“[1]
[1] „Für das Waschen von Autos auf öffentlichen Straßen gilt ähnliches.“[2]

Wortbildungen:

Waschanleitung, Waschprogramm, Waschumhang

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Waschen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Waschen
[1] canoonet „Waschen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWaschen
[*] The Free Dictionary „Waschen
[1] wissen.de „Waschen

Quellen:

  1. Am Anfang steht das Waschen www.alcina.com, abgerufen am 3. November 2014
  2. Informationen der Wasserbehörde zum Waschen von Autos auf Grundstücken und am Straßenrand www.bremerhaven.de, abgerufen am 3. November 2014