Vorratskeller

Vorratskeller (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Vorratskeller die Vorratskeller
Genitiv des Vorratskellers der Vorratskeller
Dativ dem Vorratskeller den Vorratskellern
Akkusativ den Vorratskeller die Vorratskeller

Worttrennung:

Vor·rats·kel·ler, Plural: Vor·rats·kel·ler

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ʁaːt͡sˌkɛlɐ]
Hörbeispiele:   Vorratskeller (Info)

Bedeutungen:

[1] Bereich im Keller, in dem Vorräte aufbewahrt werden

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vorrat und Keller sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Keller

Beispiele:

[1] „Die beiden Frauen verbrachten mit ihren Kindern Tage und Nächte in dem kleinen Vorratskeller des Schöning-Hauses.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Vorratskeller
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorratskeller
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Vorratskeller
[*] The Free Dictionary „Vorratskeller
[1] Duden online „Vorratskeller
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVorratskeller

Quellen:

  1. Mechtild Borrmann: Grenzgänger. Die Geschichte einer verlorenen deutschen Kindheit. Roman. Droemer, München 2019, ISBN 978-3-426-30608-6, Seite 19.