Versicherungsanstalt

Versicherungsanstalt (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Versicherungsanstalt die Versicherungsanstalten
Genitiv der Versicherungsanstalt der Versicherungsanstalten
Dativ der Versicherungsanstalt den Versicherungsanstalten
Akkusativ die Versicherungsanstalt die Versicherungsanstalten

Worttrennung:

Ver·si·che·rungs·an·stalt, Plural: Ver·si·che·rungs·an·stal·ten

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈzɪçəʁʊŋsˌʔanʃtalt]
Hörbeispiele:   Versicherungsanstalt (Info)

Bedeutungen:

[1] ein Unternehmen, das regelmäßig Geldleistungen erhält und dafür im Schadensfall vereinbarte Risiken abdeckt

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Versicherung und Anstalt sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Anstalt, Institut

Unterbegriffe:

[1] Bundesversicherungsanstalt, Landesversicherungsanstalt, Pensionsversicherungsanstalt, Privatversicherungsanstalt, Sozialversicherungsanstalt

Beispiele:

[1] „Für das Heer der kleinen Angestellten verstand sich das von selbst. Klassenständischer Privilegien wie zum Beispiel spezieller Versicherungsanstalten oder Gewerkschaften seit langem beraubt, im Durchschnitt schlechter entlohnt als die Masse der Arbeiter und in ihren Forderungen auf deren Unterstützung angewiesen, hatten sie buchstäblich keine Handhabe, um ein kollektives Sonderbewußtsein zu entwickeln. Den Akademikern erging es kaum besser.“[1]
[1] „Die Sozialdemokraten verhandelten weiter mit der Tschechischen Versicherungsanstalt über die Ausgleichung der Forderung von fünf Millionen Kronen bei der ehemaligen Kreditbank (Kreditní banka). (, “[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Versicherungsanstalt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Versicherungsanstalt
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „Versicherungsanstalt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVersicherungsanstalt
[1] Duden online „Versicherungsanstalt

Quellen:

  1. Wolfgang Engler: Versicherungsanstalt. In: Die Ostdeutschen. Aufbau-Verlag, 1999, Seite 194, archiviert vom Original am 1999 abgerufen am 21. Oktober 2015 (HTML, Deutsch, Berlin).
  2. Versicherungsanstalt. Wortschatz Lexikon Uni Leipzig, 21. Januar 2011, archiviert vom Original am 21. Januar 2011 abgerufen am 21. Oktober 2015 (HTML, Deutsch, Quelle: Tschechische Radio).