Hauptmenü öffnen

Vereinigungsmenge (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Vereinigungsmenge

die Vereinigungsmengen

Genitiv der Vereinigungsmenge

der Vereinigungsmengen

Dativ der Vereinigungsmenge

den Vereinigungsmengen

Akkusativ die Vereinigungsmenge

die Vereinigungsmengen

 
[1] die Vereinigungsmenge  

Worttrennung:

Ver·ei·ni·gungs·men·ge, Plural: Ver·ei·ni·gungs·men·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nɪɡʊŋsˌmɛŋə]
Hörbeispiele:   Vereinigungsmenge (Info)

Bedeutungen:

[1] Mathematik: verschmolzene Menge bestehend aus den Elementen zweier Mengen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Vereinigung und Menge sowie dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] Vereinigung

Gegenwörter:

[1] Schnittmenge

Oberbegriffe:

[1] Menge

Beispiele:

[1] Die Menge C ist die Vereinigungsmenge der Mengen A und B.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Vereinigungsmenge
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vereinigungsmenge
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVereinigungsmenge