Verarschung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Verarschung

die Verarschungen

Genitiv der Verarschung

der Verarschungen

Dativ der Verarschung

den Verarschungen

Akkusativ die Verarschung

die Verarschungen

Worttrennung:

Ver·ar·schung, Plural: Ver·ar·schun·gen

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔaʁʃʊŋ], [fɛɐ̯ˈʔaːɐ̯ʃʊŋ]
Hörbeispiele:   Verarschung (Info)

Bedeutungen:

[1] salopp: (scherz- oder boshafte) bewusste Täuschung, um jemandem zu schaden oder ihn zu ärgern

Herkunft:

zusammengesetzt aus verarschen und dem Suffix -ung (siehe auch: Arsch)

Synonyme:

[1] landschaftlich: Verarsche

Beispiele:

[1] Das ist doch eine Verarschung, oder? Meinen Eintrag TTS löschen lassen wollen und dann einen Eintrag wie Räuber Hotzenplotz einsetzen. Mann, habe ich gelacht!

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVerarschung