Uranusmond (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Uranusmond

die Uranusmonde

Genitiv des Uranusmondes
des Uranusmonds

der Uranusmonde

Dativ dem Uranusmond
dem Uranusmonde

den Uranusmonden

Akkusativ den Uranusmond

die Uranusmonde

Worttrennung:

Ura·nus·mond, Plural: Ura·nus·mon·de

Aussprache:

IPA: [ˈuːʁanʊsˌmoːnt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Astronomie: Himmelskörper, natürlicher Satellit, der den Planeten Uranus umkreist (bisher sind 27 bekannt)

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Uranus und Mond

Oberbegriffe:

[1] Mond

Beispiele:

[1] Die Namen der Uranusmonde stammen zum größten Teil aus Werken von William Shakespeare.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Liste der Uranusmonde
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Uranusmond