QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Beleg für die Bedeutung [2], Beispiel;
Anm. zu diesem Baustein: laut WP nennt man die Uschanka auch Schapka, während Tschapka nur die militärische Kopfbedeckung ist. Daher ist [2] offenbar unzutreffend und gehört sowieso hier raus. Elleff Groom ⁓ ☞ Коллоквиум 21:32, 26. Mär. 2014 (MEZ)

Tschapka (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Tschapka

die Tschapkas

Genitiv der Tschapka

der Tschapkas

Dativ der Tschapka

den Tschapkas

Akkusativ die Tschapka

die Tschapkas

 
[1] Tschapka eines Subalternoffiziers des k.k. Landwehr Ulanenregiments Nr. 2

Worttrennung:

Tschap·ka, Plural: Tschap·kas

Aussprache:

IPA: [ˈt͡ʃapka]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kopfbedeckung der Ulanen, die aus einem runden Helm mit einem viereckigen Oberteil besteht
[2] Synonym für Uschanka

Herkunft:

Tschapka geht auf das polnische czapa → pl, czapka → plMütze‘ zurück, dem das altfranzösische chape zugrunde liegt, dem seinerseits das lateinische cappa → laKopfbedeckung, Mantel‘ vorausgeht.[1]

Oberbegriffe:

[1] Kopfbedeckung

Beispiele:

[1] „In ihrer frühen, kompakten Form wurde die Tschapka ab 1784 bei den österreichischen Ulanen eingeführt, die man zu dieser Zeit gerade in den Galizien unter habsburgischer Herrschaft aufstellte.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Tschapka
[1] Duden online „Tschapka
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Tschapka“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Tschapka
[1] wissen.de – Wörterbuch „Tschapka
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTschapka

Quellen:

  1. wissen.de – Wörterbuch „Tschapka“.
  2. Wikipedia-Artikel „Tschapka“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schapka