Testamentsvollstrecker

Testamentsvollstrecker (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Testamentsvollstrecker

die Testamentsvollstrecker

Genitiv des Testamentsvollstreckers

der Testamentsvollstrecker

Dativ dem Testamentsvollstrecker

den Testamentsvollstreckern

Akkusativ den Testamentsvollstrecker

die Testamentsvollstrecker

Worttrennung:

Tes·ta·ments·voll·stre·cker, Plural: Tes·ta·ments·voll·stre·cker

Aussprache:

IPA: [tɛstaˈmɛnt͡sfɔlˌʃtʁɛkɐ]
Hörbeispiele:   Testamentsvollstrecker (Info)

Bedeutungen:

[1] Rechtswesen: die (in der Regel vom Erblasser) ernannte Person, die die letztwilligen Verfügungen des Erblassers zur Ausführung zu bringen hat

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Testament und Vollstrecker

Beispiele:

[1] Der Schwerpunkt der Tätigkeit eines Testamentsvollstreckers liegt auf der Besorgung wirtschaftlicher Belange und damit nicht im Bereich der Rechtsberatung.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Testamentsvollstrecker
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Testamentsvollstrecker
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTestamentsvollstrecker
[1] The Free Dictionary „Testamentsvollstrecker
[1] Duden online „Testamentsvollstrecker