Terminator (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Terminator die Terminatoren
Genitiv des Terminators der Terminatoren
Dativ dem Terminator den Terminatoren
Akkusativ den Terminator die Terminatoren
 
[1] Sichtbare Tag-Nacht-Grenzen auf Erde und Mond

Worttrennung:

Ter·mi·na·tor, Plural: Ter·mi·na·to·ren

Aussprache:

IPA: [tɛʁmiˈnaːtoːɐ̯]
Hörbeispiele:   Terminator (Info)
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Astronomie: optische Grenzlinie zwischen Tag und Nacht

Herkunft:

lateinisch: terminatus, „beendet, begrenzt“

Synonyme:

[1] Tag-Nacht-Grenze

Oberbegriffe:

[1] Grenzlinie

Beispiele:

[1] Am Terminator sind Mondkrater wegen des Schattenwurfs besonders gut zu beobachten.
[1] „Diese Trennlinie, Terminator genannt, schiebt sich am Mondäquator täglich um 370 km weiter, also mit gemächlichen 15 km/h.“[1]
[1] „Die Grenze zwischen Licht und Schatten, der Terminator, wandert langsam über die Mondoberfläche.“[2]
[1] „Die Grenze zwischen beleuchteter und unbeleuchteter Seite, also die Tag-Nacht-Grenze, nennt man Terminator.[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Terminator
[1] Duden online „Terminator

Quellen: