Teerfass (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Teerfass die Teerfässer
Genitiv des Teerfasses der Teerfässer
Dativ dem Teerfass den Teerfässern
Akkusativ das Teerfass die Teerfässer

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Teerfaß

Worttrennung:

Teer·fass, Plural: Teer·fäs·ser

Aussprache:

IPA: [ˈteːɐ̯ˌfas]
Hörbeispiele:   Teerfass (Info)

Bedeutungen:

[1] Fass, in welchem Teer aufbewahrt und transportiert wird

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Nomen Teer und Fass

Oberbegriffe:

[1] Fass

Beispiele:

[1] Es wirkt unheimlich und unwirklich hier, man fühlt sich an die Bronx oder sonstige berühmt-berüchtige Gegenden erinnert, besonders bei Regen oder Nebel, wenn in den Teerfässern Feuer brennen. [1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Duden online „Teerfass
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Teerfass

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: erfasset, erfasste