Teenie (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Teenie

die Teenies

Genitiv des Teenies

der Teenies

Dativ dem Teenie

den Teenies

Akkusativ den Teenie

die Teenies

Alternative Schreibweisen:

Teeny

Worttrennung:

Tee·nie, Plural: Tee·nies

Aussprache:

IPA: [ˈtiːni]
Hörbeispiele:   Teenie (Info)
Reime: -iːni

Bedeutungen:

[1] Kurzform von Teenager: Person, die zwischen 13 und 19 Jahren alt ist

Herkunft:

Wortbildung zum Substantiv Teen unter Einfluss von englisch teeny → enwinzig[1]

Synonyme:

[1] Teenager

Oberbegriffe:

[1] Jugendlicher

Beispiele:

[1] Du bist 40 Jahre alt und benimmst dich wie ein Teenie.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] sich wie ein Teenie aufführen, benehmen

Wortbildungen:

Teenieband, Teenie-Idol, Teeniemädchen, Teeniemutter, Teenieschwarm, Teeniestar

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Teenie
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTeenie
[1] Duden online „Teenie
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Teenie“ auf wissen.de
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Teenie

Quellen:

  1. siehe Duden unter Referenzen