Synchronsprecher

Synchronsprecher (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Synchronsprecher die Synchronsprecher
Genitiv des Synchronsprechers der Synchronsprecher
Dativ dem Synchronsprecher den Synchronsprechern
Akkusativ den Synchronsprecher die Synchronsprecher
 
[1] ein Synchronsprecher bei der Arbeit (hinter der Glasscheibe)

Worttrennung:

Syn·chron·spre·cher, Plural: Syn·chron·spre·cher

Aussprache:

IPA: [zʏnˈkʁoːnˌʃpʁɛçɐ]
Hörbeispiele:   Synchronsprecher (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, welche mit Hilfe ihrer eigenen Stimme fremdsprachige Filme in die (meist) eigene Sprache überträgt

Herkunft:

Determinativkompositum aus synchron und Sprecher

Synonyme:

[1] Synchronschauspieler

Weibliche Wortformen:

[1] Synchronsprecherin

Oberbegriffe:

[1] Schauspieler, Sprecher

Beispiele:

[1] Der Synchronsprecher Rolf Schult ist bereits am Mittwoch mit 85 Jahren in München gestorben, bestätigte sein Sohn einen Medienbericht.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Synchronsprecher
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSynchronsprecher
[1] Duden online „Synchronsprecher

Quellen: