Soljanka (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Soljanka

die Soljankas

Genitiv der Soljanka

der Soljankas

Dativ der Soljanka

den Soljankas

Akkusativ die Soljanka

die Soljankas

 
[1] russische Soljanka

Worttrennung:

Sol·jan·ka, Plural: Sol·jan·kas

Aussprache:

IPA: [zɔlˈjaŋka]
Hörbeispiele:   Soljanka (Info)
Reime: -aŋka

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: säuerliche Suppe der russischen und ukrainischen Küche
[2] Gastronomie: Tomatensuppe mit Fleisch, Wurst und Sauerkraut als Einlage, die besonders im Osten Deutschlands bekannt ist

Herkunft:

Entlehnt von russisch соляанка (soljánka) → ru[1]

Oberbegriffe:

[1] Suppe, Eintopf

Beispiele:

[1] Soljanka ist neben Borschtsch wohl die berühmteste russische Suppe.
[2] Die Soljanka gehörte zu den beliebtesten Eintöpfen der DDR-Gastronomie.
[2] „Aber erst als mein Leitartikler seinen Löffel in die beigefarbene Soljanka tunkte, wurde ihm klar, dass sein Vergleich gewaltig hinkte.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Soljanka
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSoljanka
[1] Duden online „Soljanka

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „Soljanka“.
  2. Pascale Hugues: Deutschland à la française. Rowohlt, Reinbek 2017, ISBN 978-3-498-03032-2, Seite 38. Französisches Original 2017.