Sitzungsunterlage

Sitzungsunterlage (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Sitzungsunterlage

die Sitzungsunterlagen

Genitiv der Sitzungsunterlage

der Sitzungsunterlagen

Dativ der Sitzungsunterlage

den Sitzungsunterlagen

Akkusativ die Sitzungsunterlage

die Sitzungsunterlagen

Worttrennung:

Sit·zungs·un·ter·la·ge, Plural: Sit·zungs·un·ter·la·gen

Aussprache:

IPA: [ˈzɪt͡sʊŋsˌʔʊntɐlaːɡə]
Hörbeispiele:   Sitzungsunterlage (Info)

Bedeutungen:

[1] meist im Plural: Material, das der Vorbereitung einer Sitzung und der Besprechung dient

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Sitzung und Unterlage sowie dem Fugenelement -s

Beispiele:

[1] „Die Sitzungsunterlagen werden den Mitgliedern mindestens zwei Wochen vor einer Sitzung zugesandt.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Sitzungsunterlage
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSitzungsunterlage
[*] The Free Dictionary „Sitzungsunterlage

Quellen:

  1. Olaf Krause: Der Rat für deutsche Rechtschreibung – ein Porträt. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 6, 2016, Seite 203-219, Zitat Seite 206.