Seraphina (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, f, VornameBearbeiten

Singular Plural 1 Plural 2

Nominativ (die) Seraphina die Seraphinas die Seraphinen

Genitiv (der Seraphina)
Seraphinas
der Seraphinas der Seraphinen

Dativ (der) Seraphina den Seraphinas den Seraphinen

Akkusativ (die) Seraphina die Seraphinas die Seraphinen

siehe auch: Grammatik der deutschen Namen

Worttrennung:

Se·ra·phi·na, Plural: Se·ra·phi·nas, Plural 2: Se·ra·phi·nen

Aussprache:

IPA: [zeʁaˈfiːna], Plural 1: [zeʁaˈfiːnas], Plural 2: [zeʁaˈfiːnən]
Hörbeispiele:
Reime: -iːna

Bedeutungen:

[1] weiblicher Vorname

Abkürzungen:

[1] S.

Herkunft:

weibliche Form von Seraphin[1] beziehungsweise Seraphinus[2]

Alternative Schreibweisen:

[1] Serafina

Namensvarianten:

[1] Seraphine

Männliche Namensvarianten:

[1] Seraphin, Seraphinus

Beispiele:

[1] Ich schenke Seraphina einen historischen Roman zum Geburtstag.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] behindthename.com „Seraphina
[1] Walter Burkart: Neues Lexikon der Vornamen. Lübbe, Bergisch Gladbach 1993, ISBN 3-404-60343-5 (Lizenzausgabe), „Seraphina“, Seite 365

Quellen:

  1. Rosa Kohlheim, Volker Kohlheim: Duden, Das große Vornamenlexikon. 3. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-06083-2, unter „Seraphine“, Seite 368
  2. behindthename.com „Seraphina