Schiffsrumpf (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Schiffsrumpf

die Schiffsrümpfe

Genitiv des Schiffsrumpfes
des Schiffsrumpfs

der Schiffsrümpfe

Dativ dem Schiffsrumpf
dem Schiffsrumpfe

den Schiffsrümpfen

Akkusativ den Schiffsrumpf

die Schiffsrümpfe

Worttrennung:

Schiffs·rumpf, Plural: Schiffs·rümp·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʃɪfsˌʁʊmp͡f]
Hörbeispiele:   Schiffsrumpf (Info)

Bedeutungen:

[1] Schwimmkörper des Schiffes ohne die Auf- und Ausbauten; Rumpf des Schiffes

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schiff und Rumpf sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Rumpf

Beispiele:

[1] „Auf der Straße steht dunkel wie ein Schiffsrumpf der Wagen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schiffsrumpf
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schiffsrumpf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schiffsrumpf
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchiffsrumpf
[*] The Free Dictionary „Schiffsrumpf
[1] Duden online „Schiffsrumpf

Quellen:

  1. James Salter: Ein Spiel und ein Zeitvertreib. Roman. Rowohlt Taschenbuch Verlag, Reinbek 2000, ISBN 3-499-22440-2, Seite 71.