Scherbenhaufen

Scherbenhaufen (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Scherbenhaufen die Scherbenhaufen
Genitiv des Scherbenhaufens der Scherbenhaufen
Dativ dem Scherbenhaufen den Scherbenhaufen
Akkusativ den Scherbenhaufen die Scherbenhaufen
 
[1] ein Scherbenhaufen

Worttrennung:

Scher·ben·hau·fen, Plural: Scher·ben·hau·fen

Aussprache:

IPA: [ˈʃɛʁbn̩ˌhaʊ̯fn̩]
Hörbeispiele:   Scherbenhaufen (Info)

Bedeutungen:

[1] Ansammlung von Bruchstücken aus Glas oder Keramik

Oberbegriffe:

[1] Haufen

Beispiele:

[1] Ein großer Scherbenhaufen vor dem Haus zeugte noch vom Polterabend.

Redewendungen:

[1] einen Scherbenhaufen hinterlassen

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Scherbenhaufen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Scherbenhaufen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Scherbenhaufen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalScherbenhaufen
[1] The Free Dictionary „Scherbenhaufen
[1] Duden online „Scherbenhaufen
[1] wissen.de – Wörterbuch „Scherbenhaufen
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Scherbenhaufen“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Scherbenhaufen