Schenkelhalsbruch

Schenkelhalsbruch (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Schenkelhalsbruch die Schenkelhalsbrüche
Genitiv des Schenkelhalsbruches
des Schenkelhalsbruchs
der Schenkelhalsbrüche
Dativ dem Schenkelhalsbruch
dem Schenkelhalsbruche
den Schenkelhalsbrüchen
Akkusativ den Schenkelhalsbruch die Schenkelhalsbrüche

Worttrennung:

Schen·kel·hals·bruch, Plural: Schen·kel·hals·brü·che

Aussprache:

IPA: [ˈʃɛŋkl̩halsˌbʁʊx]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Medizin: ein Bruch des Schenkelhalses

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Schenkelhals und Bruch

Synonyme:

[1] Schenkelhalsfraktur, Oberschenkelhalsbruch

Beispiele:

[1] Etwa 100.000 Menschen allein in Deutschland erleiden jährlich eine Schenkelhalsbruch.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Schenkelhalsbruch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schenkelhalsbruch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchenkelhalsbruch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schenkelhalsbruch
[1] Duden online „Schenkelhalsbruch

Quellen:

  1. nach: Arthrose Info, Offizielles Organ der Deutschen Arthrose-Hilfe e.V. Nr. 93 März, 1/2012 24. Jahrgang, ISSN-Nr. 0937-9142: Seite 6 ff., Praktische Tipps zu den Schenkelhalsbrüchen