Schönheitschirurg

Schönheitschirurg (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Schönheitschirurg

die Schönheitschirurgen

Genitiv des Schönheitschirurgen

der Schönheitschirurgen

Dativ dem Schönheitschirurgen

den Schönheitschirurgen

Akkusativ den Schönheitschirurgen

die Schönheitschirurgen

Worttrennung:

Schön·heits·chi·r·urg, Plural: Schön·heits·chi·r·ur·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃøːnhaɪ̯t͡sçiˌʁʊʁk]
Hörbeispiele:   Schönheitschirurg (Info)

Bedeutungen:

[1] Chirurg, der sich auf kosmetische Operationen spezialisiert hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus Schönheit, Fugenelement -s und Chirurg

Synonyme:

[1] plastischer Chirurg

Weibliche Wortformen:

[1] Schönheitschirurgin

Oberbegriffe:

[1] Chirurg, Facharzt

Beispiele:

[1] Die Schönheitschirurgen verwahren sich entschieden gegen den Vorwurf der Geschäftemacherei.
[1] „Je näher man ihm kam, desto pergamentener wurde seine Haut, mit jener Art von Straffheit, die nur das Werk eines Schönheitschirurgen sein konnte.“[1]
[1] „Ich selber bin viel zu feige, um zum Schönheitschirurgen zu gehen: Ich hätte Angst vor der Narkose.“[2]
[1] „Im Iran habe ich ihn offenbar vor lauter Gerede über Immobilienpreise und Schönheitschirurgen immer überhört.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Schönheitschirurg
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schönheitschirurg
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Schönheitschirurg
[1] The Free Dictionary „Schönheitschirurg
[1] Duden online „Schönheitschirurg
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchönheitschirurg

Quellen:

  1. Arthur Koestler: Die Herren Call-Girls. Ein satirischer Roman. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 1985, ISBN 3-596-28168-7, Seite 96. Copyright des englischen Originals 1971.
  2. Kaya Yanar: Made in Germany. 3. Auflage. Wilhelm Heyne, München 2011, ISBN 978-3-453-60204-5, Seite 72.
  3. Nava Ebrahimi: Sechzehn Wörter. Roman. btb, München 2019, ISBN 978-3-442-71754-5, Seite 62.