Sachwalter (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Sachwalter die Sachwalter
Genitiv des Sachwalters der Sachwalter
Dativ dem Sachwalter den Sachwaltern
Akkusativ den Sachwalter die Sachwalter

Worttrennung:

Sach·wal·ter, Plural: Sach·wal·ter

Aussprache:

IPA: [ˈzaxˌvaltɐ]
Hörbeispiele:   Sachwalter (Info)

Bedeutungen:

[1] Österreich, amtssprachlich, veraltet: bis zum 30.06.2018 gesetzlicher Vertreter einer erwachsenen Person in klar definierten Bereichen

Synonyme:

[1] seit 01.07.2018: Erwachsenenvertreter[1]

Weibliche Wortformen:

[1] Sachwalterin

Beispiele:

[1] Wenn ein Volljähriger mit einer geistigen Behinderung oder psychischen Krankheit nicht in der Lage ist, bestimmte Angelegenheiten für sich selbst zu erledigen, ohne dabei Gefahr zu laufen, benachteiligt zu werden, wird ein Sachwalter bestellt.

Wortbildungen:

besachwalten, sachwalterisch, Sachwalterschaft

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Sachwalter
[1] ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Vollständige Ausgabe mit dem amtlichen Regelwerk. 43. Auflage. ÖBV, Wien 2016, ISBN 978-3-209-08514-6 (Bearbeitung: Magdalena Eybl et al.; Red.: Christiane M. Pabst, Herbert Fussy, Ulrike Steiner), Seite 593, Eintrag „Sachwalter“.

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Erwachsenenvertreter“ (Stabilversion)