Rentenfonds (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Rentenfonds

die Rentenfonds

Genitiv des Rentenfonds

der Rentenfonds

Dativ dem Rentenfonds

den Rentenfonds

Akkusativ den Rentenfonds

die Rentenfonds

Worttrennung:

Ren·ten·fonds, Plural: Ren·ten·fonds

Aussprache:

IPA: [ˈʁɛntn̩ˌfɔ̃ː], Genitiv: [ˈʁɛntn̩ˌfɔ̃ː], [ˈʁɛntn̩ˌfɔ̃ːs], Plural: [ˈʁɛntn̩ˌfɔ̃ːs]
Hörbeispiele:   Rentenfonds (Info), Genitiv:   Rentenfonds (Info),   Rentenfonds (Info), Plural:   Rentenfonds (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Investmentfonds bestehend aus Rentenpapieren

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Rente und Fonds mit Fugenelement -n

Synonyme:

[1] Anleihenfonds

Gegenwörter:

[1] Aktienfonds

Oberbegriffe:

[1] Investmentfonds, Wertpapierfonds

Beispiele:

[1] „Diese kamen Ende Juni auf ein Vermögen von 2,2 Billionen Euro, was laut Morningstar 45 Prozent der Assets in Aktien- und Rentenfonds europaweit ausmacht.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Rentenfonds
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rentenfonds
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRentenfonds
[1] Duden online „Rentenfonds
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Rentenfonds

Quellen: