Rechenaufgabe

Rechenaufgabe (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Rechenaufgabe

die Rechenaufgaben

Genitiv der Rechenaufgabe

der Rechenaufgaben

Dativ der Rechenaufgabe

den Rechenaufgaben

Akkusativ die Rechenaufgabe

die Rechenaufgaben

Worttrennung:

Re·chen·auf·ga·be, Plural: Re·chen·auf·ga·ben

Aussprache:

IPA: [ˈʁɛçn̩ˌʔaʊ̯fɡaːbə]
Hörbeispiele:   Rechenaufgabe (Info)

Bedeutungen:

[1] mathematisches Problem, das durch Rechnen gelöst werden kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs rechnen (in der Form des Allomorphs rechen-) und dem Substantiv Aufgabe

Oberbegriffe:

[1] Aufgabe

Unterbegriffe:

[1] Sachaufgabe, Textaufgabe

Beispiele:

[1] Können Sie diese schwierige Rechenaufgabe lösen?
[1] Heute stellte die Mathematiklehrerin den Drittklässlern drei Rechenaufgaben, die sie in zehn Minuten lösen mussten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] einfache/leichte/schwere/schwierige Rechenaufgabe
[1] eine Rechenaufgabe lösen/stellen

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Rechenaufgabe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rechenaufgabe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Rechenaufgabe
[1] The Free Dictionary „Rechenaufgabe
[1] Duden online „Rechenaufgabe
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRechenaufgabe
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Rechenaufgabe