Hauptmenü öffnen

Radiomoderatorin (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Radiomoderatorin

die Radiomoderatorinnen

Genitiv der Radiomoderatorin

der Radiomoderatorinnen

Dativ der Radiomoderatorin

den Radiomoderatorinnen

Akkusativ die Radiomoderatorin

die Radiomoderatorinnen

Worttrennung:

Ra·dio·mo·de·ra·to·rin, Plural: Ra·dio·mo·de·ra·to·rin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːdi̯omodeˌʁaːtoːʁɪn]
Hörbeispiele:   Radiomoderatorin (Info)

Bedeutungen:

[1] weibliche Person, die eine Radiosendung moderiert

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Radiomoderator mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Männliche Wortformen:

[1] Radiomoderator

Oberbegriffe:

[1] Moderatorin

Beispiele:

[1] Die Radiomoderatorin las die Nachrichten den ganzen Vormittag lang zu jeder vollen Stunde.
[1] Woche für Woche untersucht die Journalistin und Radiomoderatorin Sarah Koenig darin [im Podcast 'Serial'] den Mord an Hae Min Lee.[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radiomoderatorin
[1] canoonet „Radiomoderatorin
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRadiomoderatorin
[1] Duden online „Radiomoderatorin

Quellen:

  1. Eike Kühl: Podcast "Serial" - Ein Mordfall wird im Internet neu aufgerollt. Wer hat die 17-jährige Hae Min Lee wirklich getötet? Der Podcast "Serial" sucht nach Antworten und ist dabei so spannend, dass die Serie in kurzer Zeit zum Hit wurde.. In: Zeit Online. 5. November 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. Februar 2015).