Hauptmenü öffnen

Radfahren (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Radfahren

Genitiv des Radfahrens

Dativ dem Radfahren

Akkusativ das Radfahren

Worttrennung:

Rad·fah·ren, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʁaːtˌfaːʁən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Fortbewegung mit einem unmotorisierten Zweirad (Fahrrad)

Herkunft:

Konversion von radfahren (neue Rechtschreibung: Rad fahren) zum Substantiv[1]

Synonyme:

[1] Fahrradfahren

Oberbegriffe:

[1] Fahren

Unterbegriffe:

[1] Mountainbiking

Beispiele:

[1] Gestern bin ich beim Radfahren gestürzt.
[1] Magst du das Radfahren oder das Inlineskaten lieber?

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Radfahren
[*] canoonet „Radfahren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalRadfahren
[1] Duden online „Radfahren
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Radfahren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Radfahren

Quellen:

  1. canoo.net Wortbildung von „Radfahren