Puck (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Puck

die Pucks

Genitiv des Pucks

der Pucks

Dativ dem Puck

den Pucks

Akkusativ den Puck

die Pucks

 
[1] offizieller Puck der WM 2004

Nebenformen:

[2] Puk

Worttrennung:

Puck, Plural: Pucks

Aussprache:

IPA: [pʊk]
Hörbeispiele:   Puck (Info)
Reime: -ʊk

Bedeutungen:

[1] Sport, Eishockey: Hartgummischeibe, die mit einem Schläger über das Eis getrieben wird
[2] eine zwergenwüchsige Figur der nordischen Sagenwelt

Sinnverwandte Wörter:

[1] Scheibe
[2] Kobold, Nisse

Beispiele:

[1] Der Puck muss ins Tor.
[2] Der Puck ist schelmisch.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Puck
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Puck
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalPuck