Projektpartner

Projektpartner (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Projektpartner die Projektpartner
Genitiv des Projektpartners der Projektpartner
Dativ dem Projektpartner den Projektpartnern
Akkusativ den Projektpartner die Projektpartner

Worttrennung:

Pro·jekt·part·ner, Plural: Pro·jekt·part·ner

Aussprache:

IPA: [pʁoˈjɛktˌpaʁtnɐ]
Hörbeispiele:   Projektpartner (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die mit einer anderen zusammen an einem Projekt arbeitet

Herkunft:

Determinativkompositum aus Projekt und Partner

Weibliche Wortformen:

[1] Projektpartnerin

Oberbegriffe:

[1] Partner

Beispiele:

[1] „Einen Batteriegroßspeicher für Strom haben der Energieversorger EWE und japanische Projektpartner am Donnerstag in Varel im Kreis Friesland offiziell in Betrieb genommen.“[1]
[1] „Gemeinsam mit dem Stadtverkehr Lübeck soll in den nächsten zwei Jahren eine Lösung für das Problem der begrenzten Reichweite von Elektrobussen gefunden werden. Dafür wollen die Projektpartner mit Nutzern der Busse einen Reichweitenassistenten entwickeln und im praktischen Betrieb testen.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Projektpartner
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Projektpartner
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Projektpartner
[1] Duden online „Projektpartner
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalProjektpartner

Quellen:

  1. Süddeutsche Zeitung: EWE und japanische Partner mit Energiegroßspeicher. In: sueddeutsche.de. 1. November 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 30. Juli 2020).
  2. Süddeutsche Zeitung: Projekt zum Reichweitenmanagement von Elektrobussen startet. In: sueddeutsche.de. 1. Februar 2018, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 30. Juli 2020).