Ophikleide (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Ophikleide die Ophikleiden
Genitiv der Ophikleide der Ophikleiden
Dativ der Ophikleide den Ophikleiden
Akkusativ die Ophikleide die Ophikleiden

Worttrennung:

Ophi·klei·de, Plural: Ophi·klei·den

Aussprache:

IPA: [ofikleˈiːdə]
Hörbeispiele:   Ophikleide (Info)
Reime: -iːdə

Bedeutungen:

[1] Musik, Instrumentenkunde: historisches Blechblasinstrument der Basslage aus der Familie der Klappenhörner

Herkunft:

zu griechisch ὄφις (óphis) „Schlange“ und κλείς (kleís) „Schlüssel[1]

Oberbegriffe:

[1] Klappenhorn, Blechblasinstrument, Musikinstrument

Beispiele:

[1] Die Ophikleide wurde weitgehend von der Tuba verdrängt.
[1] Ophikleiden werden nur noch sehr selten in Orchestern benutzt.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Ophikleide

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 965