Oktoberwoche (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Oktoberwoche

die Oktoberwochen

Genitiv der Oktoberwoche

der Oktoberwochen

Dativ der Oktoberwoche

den Oktoberwochen

Akkusativ die Oktoberwoche

die Oktoberwochen

Worttrennung:

Ok·to·ber·wo·che, Plural: Ok·to·ber·wo·chen

Aussprache:

IPA: [ɔkˈtoːbɐˌvɔxə]
Hörbeispiele:   Oktoberwoche (Info)

Bedeutungen:

[1] Woche im Oktober

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Oktober und Woche

Gegenwörter:

[1] Januarwoche/Jännerwoche, Februarwoche/Feberwoche, Märzwoche, Aprilwoche, Maiwoche, Juniwoche, Juliwoche, Septemberwoche, Novemberwoche, Dezemberwoche

Oberbegriffe:

[1] Woche

Beispiele:

[1] „Zumindest in der ersten Oktoberwoche zeigt sich der Herbst – schuld ist ein Schwall polarer Kaltluft aus Russland – von seiner weniger hübschen Seite.“[1]
[1] Danella kam in der ersten Oktoberwoche und blieb bis zu meinem Geburtstag.

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Oktoberwoche
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Oktoberwoche
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalOktoberwoche
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Oktoberwoche
[1] Verzeichnis:Deutsch/Zeit und Kalender

Quellen:

  1. Noch mehr Regen und der erste Schnee. Abgerufen am 5. Januar 2017.