Nonius (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Nonius die Noniusse die Nonien
Genitiv des Nonius der Noniusse der Nonien
Dativ dem Nonius den Noniussen den Nonien
Akkusativ den Nonius die Noniusse die Nonien
 
[1] Messschieber mit Nonius

Worttrennung:

No·ni·us, Plural 1: No·ni·us·se Plural 2: No·ni·en

Aussprache:

IPA: [ˈnoːni̯ʊs]
Hörbeispiele:   Nonius (Info)
Reime: -oːni̯ʊs

Bedeutungen:

[1] bewegliche Längenskala, die zur Verbesserung der Ablesegenauigkeit auf Messgeräten für Winkel und Längen verwendet wird

Synonyme:

[1] Vernier

Beispiele:

[1] „Selbst spontifex maximus müsste da Lust auf Genauigkeit bekommen. Und wem der Nonius der Schieblehre bisher nichts sagte, der lernt ihn hier kennen. All das heißt aber nicht, dass hier nur schwierige Arbeiten anstehen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Nonius
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nonius
[1] Duden online „Nonius

Quellen:

  1. DIE ZEIT, 11.10.1991, Nr. 42, zitiert nach Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nonius