Nicäa (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, ToponymBearbeiten

Singular Plural
Nominativ (das) Nicäa
Genitiv (des Nicäa)
(des Nicäas)

Nicäas
Dativ (dem) Nicäa
Akkusativ (das) Nicäa

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Nicäa“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Alternative Schreibweisen:

Nizäa, Nikäa

Worttrennung:

Ni·cäa, kein Plural

Aussprache:

IPA: [niˈt͡sɛːaː]
Hörbeispiele:   Nicäa (Info)
Reime: -ɛːa

Bedeutungen:

[1] deutscher Name der Stadt İznik

Herkunft:

lateinisch: Nicaea

Beispiele:

[1] Nicäa hat heute etwa 20.000 Einwohner.
[1] Nicäa ist für das Konzil im Jahre 325 bekannt geworden.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Nicäa
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalNicäa

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Nizza