Moorleichenfund

Moorleichenfund (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular Plural
Nominativ der Moorleichenfund die Moorleichenfunde
Genitiv des Moorleichenfundes
des Moorleichenfunds
der Moorleichenfunde
Dativ dem Moorleichenfund
dem Moorleichenfunde
den Moorleichenfunden
Akkusativ den Moorleichenfund die Moorleichenfunde

Worttrennung:

Moor·lei·chen·fund, Plural: Moor·lei·chen·fun·de

Aussprache:

IPA: [ˈmoːɐ̯laɪ̯çn̩ˌfʊnt]
Hörbeispiele:   Moorleichenfund (Info)

Bedeutungen:

[1] das Auffinden einer Moorleiche

Herkunft:

Determinativkompositum aus Moorleiche, Fugenelement -n und Fund

Oberbegriffe:

[1] Fund

Beispiele:

[1] „Weit über hundert Moorleichenfunde zählen Experten allein in Deutschland.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Moorleichenfund
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMoorleichenfund

Quellen:

  1. Frank Tadeusz: Tote im Torf. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Herausgeber): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 62-65, Zitat Seite 63.