Mineralwasser

Mineralwasser (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural 1 Plural 2

Nominativ das Mineralwasser

die Mineralwasser die Mineralwässer

Genitiv des Mineralwassers

der Mineralwasser der Mineralwässer

Dativ dem Mineralwasser

den Mineralwassern den Mineralwässern

Akkusativ das Mineralwasser

die Mineralwasser die Mineralwässer

 
[1] Mineralwasser

Worttrennung:

Mi·ne·ral·was·ser, Plural 1: Mi·ne·ral·was·ser, Plural 2: Mi·ne·ral·wäs·ser

Aussprache:

IPA: [mineˈʁaːlˌvasɐ]
Hörbeispiele:   Mineralwasser (Info)   Mineralwasser (Österreich) (Info)
Reime: -aːlvasɐ

Bedeutungen:

[1] Trinkwasser, das mit Mineralien und teilweise mit Kohlensäure versetzt ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Mineral und Wasser

Synonyme:

[1] Sprudel, Selters

Sinnverwandte Wörter:

[1] Tafelwasser

Oberbegriffe:

[1] Wasser

Beispiele:

[1] Mineralwasser ist ein beliebtes Lebensmittel.
[1] „Die Concierge brachte Kaffee und Mineralwasser.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Mineralwasser
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mineralwasser
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Mineralwasser
[1] The Free Dictionary „Mineralwasser
[1] Duden online „Mineralwasser
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMineralwasser

Quellen:

  1. Hansi Sondermann: Ballade in g-Moll. Roman. Selbstverlag Books on Demand, 2017, Seite 66.