Mesozoikum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular Plural
Nominativ das Mesozoikum
Genitiv des Mesozoikums
Dativ dem Mesozoikum
Akkusativ das Mesozoikum

Worttrennung:

Me·so·zo·i·kum, kein Plural

Aussprache:

IPA: [mezoˈt͡soːikʊm]
Hörbeispiele:   Mesozoikum (Info)
Reime: -oːikʊm

Bedeutungen:

[1] Geologie: geologische Ära (von ca. 248 Mill. bis ca. 66 Mill. Jahren), Erdmittelalter

Synonyme:

[1] Erdmittelalter

Gegenwörter:

[1] Archaikum, Känozoikum, Proterozoikum

Oberbegriffe:

[1] Erdzeitalter

Unterbegriffe:

[1] Jura, Kreide, Trias

Beispiele:

[1] „Das Mesozoikum begann mit einer noch unbekannten Katastrophe bei der 90% aller Tier- und Pflanzenarten ausstarben. Dies machte den Weg frei für eine völlig neuartige Tier- und Pflanzenwelt. “[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Mesozoikum
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mesozoikum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMesozoikum
[1] The Free Dictionary „Mesozoikum

Quellen: