Meiststufe (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ die Meiststufe

die Meiststufen

Genitiv der Meiststufe

der Meiststufen

Dativ der Meiststufe

den Meiststufen

Akkusativ die Meiststufe

die Meiststufen

Worttrennung:

Meist·stu·fe, Plural: Meist·stu·fen

Aussprache:

IPA: [ˈmaɪ̯stˌʃtuːfə]
Hörbeispiele:   Meiststufe (Info),   Meiststufe (Info)

Bedeutungen:

[1] die zweite und höchste Steigerungsstufe von Adjektiven

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Superlativ-Stamm „meist“ des Adjektivs viel und dem Substantiv Stufe

Synonyme:

[1] Superlativ, Höchststufe, zweite Steigerungsstufe

Oberbegriffe:

[1] Komparation, Steigerung

Beispiele:

[1] Die Meiststufe des Adjektivs „groß“ lautet „am größten“.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Meiststufe“, dort auch „Meiststufe“ für den „Superlativ“
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Meiststufe
[*] canoonet „Meiststufe
[1] Duden online „Meiststufe
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite ?, Eintrag „Meisstufe“