Massenherstellung

Massenherstellung (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, fBearbeiten

Singular Plural
Nominativ die Massenherstellung die Massenherstellungen
Genitiv der Massenherstellung der Massenherstellungen
Dativ der Massenherstellung den Massenherstellungen
Akkusativ die Massenherstellung die Massenherstellungen

Worttrennung:

Mas·sen·her·stel·lung, Plural: Mas·sen·her·stel·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈmasn̩ˌheːɐ̯ʃtɛlʊŋ]
Hörbeispiele:   Massenherstellung (Info)

Bedeutungen:

[1] Herstellung von Produkten in großer Stückzahl

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Masse und Herstellung mit dem Fugenelement -n
alternativ: aus massen- und dem Substantiv Herstellung[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Massenerzeugung, Massenfertigung, Massenproduktion

Oberbegriffe:

[1] Herstellung

Beispiele:

[1] „Als infolge technischer Erfindungen die epochale Entwicklung der Montanindustrie und der maschinellen Massenherstellung von Gütern einsetzte, war der damit einhergehende Wandel des gesellschaftlichen Systems mit den noch vorherrschenden Vorstellungen nicht mehr zu verstehen, geschweige denn zu lenken.“[2]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Massenherstellung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Massenherstellung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMassenherstellung
[1] The Free Dictionary „Massenherstellung
[1] Duden online „Massenherstellung
[*] wissen.de – Wörterbuch „Massenherstellung

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Massenherstellung
  2. spektrum.de Magazin: Dilemma und Perspektiven der Beschäftigung. 1. Mai 1998, abgerufen am 2. März 2016.