Mannschaftsraum

Mannschaftsraum (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Mannschaftsraum

die Mannschaftsräume

Genitiv des Mannschaftsraums
des Mannschaftsraumes

der Mannschaftsräume

Dativ dem Mannschaftsraum

den Mannschaftsräumen

Akkusativ den Mannschaftsraum

die Mannschaftsräume

Worttrennung:

Mann·schafts·raum, Plural: Mann·schafts·räu·me

Aussprache:

IPA: [ˈmanʃaft͡sˌʁaʊ̯m]
Hörbeispiele:   Mannschaftsraum (Info)

Bedeutungen:

[1] Seewesen: Aufenthaltsraum für die Mannschaft

Herkunft:

Determinativkompositum aus Mannschaft, Fugenelement -s und Raum

Oberbegriffe:

[1, 2] Raum

Beispiele:

[1] „Der erste Torpedo traf tief unter der Wasserlinie den Bug des Schiffes dort, wo die Mannschaftsräume lagen.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Mannschaftsraum
[*] canoonet „Mannschaftsraum
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalMannschaftsraum
[1] Duden online „Mannschaftsraum

Quellen:

  1. Günter Grass: Im Krebsgang. Eine Novelle. Steidl, Göttingen 2002, ISBN 3-88243-800-2, Seite 131.