Liniendiagramm

Liniendiagramm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Liniendiagramm

die Liniendiagramme

Genitiv des Liniendiagramms
des Liniendiagrammes

der Liniendiagramme

Dativ dem Liniendiagramm
dem Liniendiagramme

den Liniendiagrammen

Akkusativ das Liniendiagramm

die Liniendiagramme

 
[1] typisches Liniendiagramm

Worttrennung:

Li·ni·en·dia·gramm, Plural: Li·ni·en·dia·gram·me

Aussprache:

IPA: [ˈliːni̯əndiaˌɡʁam]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Diagramm zur Darstellung des funktionellen Zusammenhangs zweier (bei 2D-Darstellung) oder dreier (bei 3D-Darstellung) Merkmale in Linienform[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Linie und Diagramm sowie dem Fugenelement -n

Gegenwörter:

[1] Balkendiagramm, Flussdiagramm, Kreisdiagramm, Kuchendiagramm, Punktdiagramm, Säulendiagramm, Tortendiagramm

Oberbegriffe:

[1] Diagramm

Beispiele:

[1] Als Vorbereitung für die Abiturprüfung zeichnete er ein Liniendiagramm zur Darstellung einer Funktion.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Liniendiagramm

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Liniendiagramm