Kuchendiagramm

Kuchendiagramm (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Kuchendiagramm

die Kuchendiagramme

Genitiv des Kuchendiagramms
des Kuchendiagrammes

der Kuchendiagramme

Dativ dem Kuchendiagramm
dem Kuchendiagramme

den Kuchendiagrammen

Akkusativ das Kuchendiagramm

die Kuchendiagramme

 
[1] Kuchendiagramm in dreidimensionaler Darstellung

Worttrennung:

Ku·chen·dia·gramm, Plural: Ku·chen·dia·gram·me

Aussprache:

IPA: [ˈkuːxn̩diaˌɡʁam]
Hörbeispiele:   Kuchendiagramm (Info)

Bedeutungen:

[1] Darstellung von Teilwerten eines Ganzen in einem Kreis

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Kuchen und Diagramm

Synonyme:

[1] Kreisdiagramm, Tortendiagramm

Gegenwörter:

[1] Balkendiagramm, Flussdiagramm, Liniendiagramm, Punktdiagramm, Säulendiagramm

Oberbegriffe:

[1] Diagramm

Unterbegriffe:

[1] Halbkreisdiagramm, Ringdiagramm

Beispiele:

[1] Als Hausaufgabe sollte er mit den Daten aus dem Lehrbuch ein Kuchendiagramm erstellen.

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kuchendiagramm
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Kuchendiagramm
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKuchendiagramm