Leasingvertrag

Leasingvertrag (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Leasingvertrag

die Leasingverträge

Genitiv des Leasingvertrages
des Leasingvertrags

der Leasingverträge

Dativ dem Leasingvertrag
dem Leasingvertrage

den Leasingverträgen

Akkusativ den Leasingvertrag

die Leasingverträge

Worttrennung:

Lea·sing·ver·trag, Plural: Lea·sing·ver·trä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈliːzɪŋfɛɐ̯ˌtʁaːk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: vertragliche Regelung über die Bedingungen, die beim Leasen von etwas gültig sind

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Leasing und Vertrag

Sinnverwandte Wörter:

[1] Mietvertrag, Pachtvertrag

Oberbegriffe:

[1] Vertrag

Beispiele:

[1] „Kunden, die mit der zum VW-Konzern gehörenden Porsche Bank einen Leasingvertrag schlossen und nun Ansprüche wegen Irrtums und/oder Gewährleistung erheben, lässt die Porsche Bank im Regen stehen.“[1]
[1] „Singapore Airlines hatte den Leasingvertrag mit Dr. Peters in diesem Jahr nach zehn Jahren Laufzeit nicht verlängert.“[2]
[1] „Je nach Anbieter wird bei Diebstahl das Rad über den Leasingvertrag ersetzt.“[3]

ÜbersetzungenBearbeiten

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Leasingvertrag
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Leasingvertrag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLeasingvertrag
[1] Duden online „Leasingvertrag
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Leasingvertrag

Quellen: