Lai (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, nBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Lai

die Lais

Genitiv des Lai
des Lais

der Lais

Dativ dem Lai

den Lais

Akkusativ das Lai

die Lais

Worttrennung:

Lai, Plural: Lais

Aussprache:

IPA: [lɛː][1]
Hörbeispiele:   Lai (Info)
Reime: -ɛː

Bedeutungen:

[1] Musik: reines Instrumentalstück der mittelalterlichen französischen Musik
[2] Literatur: kurze gereimte altfranzösische Erzählung, die vorwiegend Stoffe aus der Welt des König Arthus behandelt
[3] Literatur: altfranzösisches liedhaftes Gedicht, das auf unterschiedlich langen Abschnitten und nicht auf Strophen aufbaut

Sinnverwandte Wörter:

[3] Descort, Leich

Oberbegriffe:

[1] Instrumentalstück
[2] Kurzerzählung
[3] Gedicht

Beispiele:

[1]
[2] Marie de France ist die bedeutendste Verfasserin der Lais.
[3] Christine de Pisan verfasste Lais.

ÜbersetzungenBearbeiten

[2, 3] Wikipedia-Artikel „Lai (Dichtung)
[2, 3] Meyers Großes Konversationslexikon. Ein Nachschlagewerk des allgemeinen Wissens. Sechste, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographisches Institut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Lai“ (Wörterbuchnetz), „Lai“ (Zeno.org)
[2, 3] wissen.de – Wörterbuch „Lai
[3] Wahrig Fremdwörterlexikon „Lai“ auf wissen.de
[2] wissen.de – Lexikon „Lai
[1–3] Duden online „Lai
[1–3] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 598.
[1–3] Dieter Burdorf, Christoph Fasbender, Burkhard Moennighoff (Herausgeber): Metzler Lexikon Literatur. Begriffe und Definitionen. 3., völlig neu bearbeitete Auflage. J. B. Metzler, Stuttgart/Weimar 2007, ISBN 978-3-476-01612-6, DNB 979626358, Seite 418.

Quellen:

  1. Stefan Kleiner, Ralf Knöbl und Dudenredaktion: Duden Aussprachewörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 7., komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage. Band 6, Dudenverlag, Berlin 2015, ISBN 978-3-411-04067-4, DNB 1070833770 „Lai“, Seite 540.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lee, leih
Anagramme: Ali