Kreuz des Südens

Kreuz des Südens (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, n, WortverbindungBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ das Kreuz des Südens

Genitiv des Kreuz des Südens

Dativ dem Kreuz des Südens

Akkusativ das Kreuz des Südens

Worttrennung:

Kreuz des Sü·dens, kein Plural

Aussprache:

IPA: [kʁɔɪ̯t͡s dəs ˈzyːdn̩s]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sternbild des Südhimmels

Abkürzungen:

[1] Cru (für Crucis)

Herkunft:

Wortverbindung aus Kreuz und Süden als Genitiv-Attribut

Synonyme:

[1] Kreuz

Gegenwörter:

[1] Polarstern

Oberbegriffe:

[1] Sternbild

Beispiele:

[1] Das Kreuz des Südens ist von Mitteleuropa aus nicht zu sehen.
[1] „Das Kreuz des Südens war aufgegangen und stand klar und schön über den niedrigen Wolken am Horizont.“[1]

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kreuz des Südens
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalKreuz+des+Südens

Quellen:

  1. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 15. Erstmals 1954 erschienen.