Kompatibilismus

Kompatibilismus (Deutsch)Bearbeiten

Substantiv, mBearbeiten

Singular

Plural

Nominativ der Kompatibilismus

Genitiv des Kompatibilismus

Dativ dem Kompatibilismus

Akkusativ den Kompatibilismus

Worttrennung:

Kom·pa·ti·bi·lis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˌkɔmpatibiˈlɪsmʊs]
Hörbeispiele:   Kompatibilismus (Info)
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] Philosophie: Denkschule, die von der Vereinbarkeit von freiem Willen und Determinismus ausgeht

Herkunft:

Lehnübersetzung von englisch compatibilism → en[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] weicher Determinismus

Gegenwörter:

[1] Inkompatibilismus

Oberbegriffe:

[1] Denkschule

Beispiele:

[1] „Die theoretischen Kosten von Kants Kompatibilismus sind zweifellos hoch.“[1]

Wortbildungen:

Kompatibilist, kompatibilistisch

ÜbersetzungenBearbeiten

[1] Wikipedia-Artikel „Kompatibilismus

Quellen: